Folien aus Google Slides/Keynote/PowerPoint in Studio importieren

In diesem Leitfaden erfährst du, wie du Folien aus deiner bevorzugten Präsentation in mmhmm importieren kannst.

Importiere deine Folien aus PowerPoint, Keynote oder als PDF

Du kannst deine Folien in mmhmm importieren, indem du dein PowerPoint-, Keynote- oder PDF-Deck per Drag & Drop in das mmhmm-Fenster ziehst. 

Hinweis: Google Slides-Präsentationen können in mmhmm importiert werden, indem du sie zunächst als PowerPoint oder PDF herunterlädst. Informationen zum nativen Teilen von Google Slides-Präsentationen findest du unter Verwenden einer mmhmm-Bildschirmfreigabe-Folie

Du kannst deine Folien in Studio importieren, indem du deine PowerPoint-, Keynote- oder PDF-Folien per Drag & Drop in den Foliensatz am unteren Rand des mmhmm-Fensters ziehst.

Hinweis: Importierte Dateien dürfen nicht größer als 250 MB sein. In mmhmm Studio ist der Import nur unter macOS 10.15 (Catalina) und höher möglich.

mac_drag_and_drop_file.gif

Alternativ kannst du die Datei mit den folgenden Methoden importieren:

Klicke im mmhmm-Foliensatz auf Neue Folie Präsentation importieren und wähle deine PowerPoint-, Keynote- oder PDF-Präsentation von deiner Festplatte aus. 
mac_new_slide_import_pres.png

Klicke in der Menüleiste von mmhmm Studio auf Datei > Datei importieren und wähle deine PowerPoint-, Keynote- oder PDF-Präsentation von deiner Festplatte aus. 

mac_import_file_.png

Deine Präsentation wird dann auf den Server von mmhmm hochgeladen, in eine mmhmm Präsentation konvertiert und in einer neuen Registerkarte in mmhmm geöffnet. Dieser Vorgang kann abhängig von der Größe deines Foliensatzes etwas mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Eine Bildschirmfreigabefolie von mmhmm Studio verwenden

Keynote, PowerPoint und Google Slides haben eine Funktion namens „Präsentation im Fenster“, die es deutlich einfacher macht, den Inhalt einer Präsentation zu teilen. Diese Funktion verbirgt auch die Symbolleisten und Moderatornotizen vor deinem Publikum. Präsentiere in einem dieser Programme deinen Folienstapel in einem neuen Fenster und verwende dann eine mmhmm Bildschirmfreigabe-Folie, um das anzuzeigende Fenster auszuwählen.

Unter den folgenden Links findest du plattformspezifische Anleitungen dazu, wie du die Funktion zur Präsentation in einem neuen Fenster einrichtest:

Google Präsentationen

Klicke oben rechts im Fenster auf Diashow.

google_slides_step_1.png

Klicke auf die Schaltfläche mit den vertikalen Punkten und wähle „Vollbildmodus beenden“. Dadurch wird dein Foliensatz in einem neuen Fenster angezeigt.

slides_exit_full_screen.png

Erstelle dann eine mmhmm-Bildschirmfreigabe-Folie, um deine Google Slides-Präsentationsfolien zu teilen. 

Keynote

Klicke in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf Wiedergabe und wähle Im Fenster aus. Dadurch wird dein Foliensatz in einem neuen Fenster angezeigt.

keynote_present_in_window.png

Erstelle dann eine mmhmm Screenshare-Folie, um deine Keynote-Präsentationsfolien zu teilen.

PowerPoint

Öffne die PowerPoint-Datei und gehe dann zu Diashow > Folie einrichten.

poweropint set up slideshow.png

Wähle Nach einer Person durchsuchen (Fenster). Klicke dann auf OK.

browse by window.png

Starte die Präsentation. Die Präsentation sollte nun in einem Fenster und nicht im Vollbildmodus beginnen.

Sobald du die Funktion zum Präsentieren in einem neuen Fenster eingerichtet hast, erstelle eine mmhmm Bildschirmfreigabefolie, um deine Präsentationsfolien freizugeben.

Folien als Bilder exportieren

Um Folien aus einem anderen Dienst in mmhmm zu importieren, musst du deine Folien zunächst als Bilder exportieren.

Entpacke deine Folien, nachdem du sie als Bilder exportiert hast. Lade sie dann als Folien in mmhmm hoch.


Du findest keine Antwort auf deine Frage? Wenn du technische Probleme hast oder ein Thema für diesen Leitfaden vorschlagen möchtest, reiche ein Support-Ticket ein oder schreibe uns eine E-Mail an help@mmhmm.app.

 

War dieser Beitrag hilfreich?